Käferbekämpfung in Essen

  • Gelsenkirchen
  • Gladbeck
  • Bottrop
  • Mülheim
  • Velbert
  • Essen

Wenn sie auch scheinbar klein und harmlos sind, können Käfer enorme Schäden an Hölzern und Nahrungsmitteln verursachen. Die meisten Käferarten können sich auch unter schlechten Bedingungen rasch vermehren. Um eine Plage zu verhindern, sollten Sie daher bereits bei den ersten Anzeichen eines Befalls aktiv werden und einen professionellen Schädlingsbekämpfer zu Rate ziehen.

Bei der Käferbekämpfung ist eine genaue Artenbestimmung sehr wichtig, da geklärt werden muss, ob es sich um eine nützliche Käferart oder um Schadkäfer wie etwa Reismehlkäfer, Speckkäfer oder Mehlkäfer handelt. Unsere Mitarbeiter kennen sich bestens mit allen infrage kommenden Käferarten aus und können in Essen entsprechende, geeignete Bekämpfungsmethoden und –mittel einsetzen.

Was sind Anzeichen für einen Käferbefall?

Käferbekämpfung Anhand ihres Verhaltens und ihrer Schadwirkung lassen sich die meisten Käferarten gut voneinander unterscheiden. Bei Käfern sind vielfach nicht die Tiere selbst, sondern ihre Larven diejenigen, von denen die größere Gefahr ausgeht. Sie bohren sich direkt nach dem Schlüpfen in Hölzer, Lebensmittel oder organische Textilien und verursachen teils gravierende Schäden durch Schabe- und Lochfraß.

Beim Reismehl- bzw. Mehlkäfer lassen sich befallene Lebensmittel meist leicht erkennen. So bilden sich Klümpchen und es entsteht ein unangenehmer, muffiger Geruch.

Wie lässt sich eine Ausbreitung von Käfern verhindern?

Käferbekämpfung Durch einige Maßnahmen können Sie selbst versuchen, eine Ausbreitung von Käfern zu verhindern. Verwehren Sie Käfern in jedem Fall den Zugang zu geeigneten Lebensmitteln. Da manche Käferarten vom Geruch nach Müll und unverpackten Lebensmitteln angelockt werden, sollten Sie Mülleimer immer sorgfältig verschließen und regelmäßig leeren. Angebrochene Lebensmittel sollten luftdicht verpackt gelagert werden. Durch eine stimmige Haushaltshygiene sind Sie im Grunde bestens vor einem Käferbefall geschützt.

Wie führt Preventa eine professionelle Käferbekämpfung in Essen durch?

Bei einem geringen Befall kann es ausreichen, die Tiere und ihre Larven mit dem Staubsauger aufzusaugen und die Befallsursache zu beseitigen. Bei einem stärkeren Befall jedoch, sollten Sie unsere IHK-geprüften Mitarbeiter für Sie in Essen tätig werden lassen. Unsere erfahrenen Fachkräfte kennen die Verhaltensweisen der einzelnen Käferarten genau und können so eine nachhaltige und schnelle Beseitigung vornehmen.

Hierzu wird zunächst ermittelt, welche Käferart Sie plagt. Anschließend kommen individuell abgestimmte Verfahren zum Einsatz. Eine Möglichkeit ist etwa die Sprühbehandlung mit Kontaktinsektiziden. Eine weitere stellt die Begasung mit Phosphorwasserstoff dar. Nach der Bekämpfung stellen unsere Mitarbeiter auf Wusch die hygienischen Verhältnisse wieder her und beseitigen alle Spuren des Befalls.

Preventa geht grundsätzlich diskret vor. Unsere Mitarbeiter benutzen unauffällige Fahrzeuge und sind ausnahmslos dezent gekleidet.

Weitere Informationen und schnelle Hilfe zur Käferbekämpfung
erhalten Sie unter Tel. 0201 / 86 19 155 .

Unsere Kammerjäger sind in Essen, Gelsenkirchen, Gladbeck, Bottrop, Mülheim und Velbert plus 25 km Umkreis flächendeckend für Sie unterwegs.

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Käferbekämpfung für Essen mit Preventa

Schnelle Hilfe erhalten Sie hier:
0201 / 86 19 155

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • 24-Stunden-Service
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Kostenlose Sofortanfrage

0201 / 86 19 155

Nicht sicher welches Insekt Sie nervt...?

Kammerjäger Bestimmungsservice

... dann nutzen Sie unseren kostenlosen Bestimmungsservice.


» zu unserem Bestimmungsservice

Weiteres zur Schädlingsbekämpfung