Ameisenbekämpfung in Essen

  • Gelsenkirchen
  • Gladbeck
  • Bottrop
  • Mülheim
  • Velbert
  • Essen

Ameisen verbinden ihre Nester und Futterstellen mit Ameisenstraßen. Manchmal werden Sie durch ein entsprechendes Nahrungsangebot auch in Wohnräume gelockt. Wenn das der Fall ist, sollten Sie direkt reagieren. Denn die kleinen Tiere können sich schnell hinter Schränken und Fußleisten oder unter dem Fußboden ansiedeln und ausbreiten. Hier können Ameisen nicht nur unangenehm, sondern auch gefährlich werden. Sie sind in der Lage, Krankheitserreger zu verbreiten. Manche Ameisenarten können zusätzlich Holzschäden verursachen. Dies ist gerade in alten Gebäuden unter Umständen ein großes Problem, da es die Substanz eines Hauses ernsthaft gefährden kann. Es empfiehlt sich also dringend, eine professionelle Ameisenbekämpfung in Essen durchführen zu lassen. Preventa kann Ihnen dabei helfen.

Wie entsteht ein Ameisenbefall?

Ameisenbekämpfung Im Frühjahr beginnt ein Ameisenvolk damit, auf Nahrungssuche zu gehen und Ameisenstraßen zu bilden. Dazu werden Späher ausgesendet, die geeignete Futterstellen suchen. Die Wege dahin werden durch Pheromone markiert, damit die Arbeiterameisen zur Futterstelle finden. In Deutschland zählt man etwa 100 verschiedene Ameisenarten. Zur Bekämpfung ist meist ein genau auf die jeweilige Ameisenart abgestimmtes Vorgehen erforderlich. Die am häufigsten in unseren Breiten vorkommenden Arten sind die dunkelbraunen Rasenameisen, die schwarzbraunen Wegameisen, die schwarzen Holzameisen und die bernsteinfarbenen Pharaoameisen. Wenn Sie eine erhöhte Anzahl an Ameisen auf Ihrem Grundstück bemerken, wenn Sie gar ein Nest entdecken oder sich die Zahl der Blattläuse auf den Grünpflanzen erhöht, ist ein Ameisenbefall möglich.

Wie lässt sich eine Ausbreitung der Ameisen eindämmen?

Ameisen Eigene Maßnahmen gegen Ameisen zu ergreifen, ergibt meist wenig Sinn. Wenn einzelne Tiere beseitigt werden, dann zieht sich der Rest des Volkes in andere Bereiche des Hauses zurück und der Befall verstärkt sich höchstens noch zusätzlich. Eine Ameisenbekämpfung ist nur dann erfolgreich, wenn es gelingt, die Königin eines Ameisenvolkes zu tilgen. Durch vielfach angewendete Hausmittelchen ist dies jedoch nicht möglich, da die Arbeitertiere daran verenden, bevor sie die Mittel zur Königin getragen haben. Ebenso verhält es sich mit Giftködern, die im Handel erhältlich sind.

Ein Schädlingsbekämpfungsfachmann kann hingegen so effektiv gegen Ameisen vorgehen, dass ein Befall innerhalb kürzester Zeit bekämpft werden kann. Bei einer professionellen Ameisenbekämpfung wird der Außen- und Innenbereich eines Grundstücks beködert. Hierzu werden außen Gießmittel und innen Gele und Pulver eingesetzt. Die Pharaoameise bildet die am schwierigsten zu bekämpfende Ameisenart. Hierfür müssen spezielle Frischköder zubereitet werden.

Wie geht Preventa in Essen gegen Ameisen vor?

Ameisenbekämpfung Die Fachkräfte von Preventa kennen das Sozialverhalten der verschiedenen Ameisenarten genau. Sie nutzen dieses Wissen bei ihrer Arbeit und können einen Ameisenbefall so schnell und endgültig beseitigen. Oft schon binnen kürzester Zeit nachdem Sie uns eine Ameisenplage gemeldet haben, sind sie bei Ihnen vor Ort in Essen und leiten alle zur Beseitigung des Problems notwendigen Maßnahmen ein. Zunächst ermitteln unsere Fachkräfte die genaue Ameisenart, die sich bei Ihnen ausgebreitet hat. Daraufhin werden alle getroffenen Maßnahmen speziell auf diese Ameisenart abgestimmt. Nach der Bekämpfung werden alle möglichen Einfallswege der Ameise verschlossen und die Spuren des Befalls mittels einer gründlichen Reinigung und Desinfektion beseitigt. Gleichzeitig bietet Preventa an, regelmäßige Kontrollen durchzuführen, damit ein Ameisenbefall nicht mehr auftreten kann.

Die Schädlingsbekämpfer von Preventa für Essen arbeiten jederzeit diskret, tragen dezente Arbeitskleidung und sind in unauffälligen Fahrzeugen unterwegs.

Weitere Informationen und schnelle Hilfe zur Ameisenbekämpfung
erhalten Sie unter Tel. 0201 / 86 19 155 .

Unsere Kammerjäger sind in Essen, Gelsenkirchen, Gladbeck, Bottrop, Mülheim und Velbert plus 25 km Umkreis flächendeckend für Sie unterwegs.

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Ameisenbekämpfung für Essen mit Preventa

Schnelle Hilfe erhalten Sie hier:
0201 / 86 19 155

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • 24-Stunden-Service
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Kostenlose Sofortanfrage

0201 / 86 19 155

Nicht sicher welches Insekt Sie nervt...?

Kammerjäger Bestimmungsservice

... dann nutzen Sie unseren kostenlosen Bestimmungsservice.


» zu unserem Bestimmungsservice

Weiteres zur Schädlingsbekämpfung